Potenzialanalyse & Diagnostik

Unser Angebot im Bereich Potenzialanalyse

 

MANAGEMENT-AUDITS

Management AuditsWettbewerbsfähige Unternehmen leben von der Kreativität, dem Engagement und der Qualifikation ihrer Führungskräfte. In Zeiten sich immer rascher verändernder Rahmenbedingungen wird es deshalb immer wichtiger zu erkennen, über welche Qualifikationen und welches Potenzial das Management eines Unternehmens verfügt.

Wir unterstützen Sie dabei, das Managementpotenzial in Ihrem Unternehmen zu erkennen, wobei im Fokus die ideale Besetzung Ihrer Führungspositionen steht.

DAFÜR SETZEN WIR FOLGENDE METHODEN ENTWEDER ALLEINE ODER IN KOMBINATION EIN, WOBEI DURCH METHODENVIELFALT DIE GÜTE DER ANALYSE ERHÖHT WIRD:

  • Verhaltensorientierte Interviews als zentrale Methode des Management-Audits
  • Development Center
  • 360°-Feedback
  • Psychologische Tests

Am Ende des Management-Audits erstellen wir einen Gesamtreport über das Managementpotenzial in Ihrem Unternehmen. Des Weiteren erhält jede Führungskraft einen individuellen Abschlussbericht, dessen Ergebnisse in einem ausführlichen Feedback-Gespräch mit einem ISG-Coach besprochen werden.

DEVELOPMENT CENTER

TrainingDas Development Center ist ein Verfahren zur Standortbestimmung Ihrer Mitarbeiter.

GEMEINSAM MIT IHNEN DEFINIEREN WIR DIE FÜR SIE RELEVANTEN KOMPETENZEN UND ENTWICKELN AUF DEREN BASIS INDIVIDUELLE UND PRAXISNAHE ÜBUNGEN, WIE Z. B.:

  • Selbstpräsentation
  • Rollenspiele
  • Gruppendiskussionen
  • Fallbeispiele
  • Strategische Übungen

Die Beobachtung erfolgt durch mehrere Assessoren (ISG Berater sowie Personen aus Ihrem Unternehmen), wodurch eine höhere Objektivität gewährleistet wird.

Im Anschluss an das Development Center führen wir mit jedem einzelnen Mitarbeiter ein ausführliches Feedback-Gespräch. Gemeinsam besprechen wir die Stärken und Schwächen sowie das Potenzial. 

Wird diese individuelle Standortbestimmung vor einer Qualifizierungsmaßnahme eingesetzt, dient sie als Grundlage für weitere Entwicklungsmaßnahmen. Die Qualifizierungsmaßnahmen bieten dem Mitarbeiter die Möglichkeit, seinen individuellen Entwicklungsfortschritt zu erkennen und dienen dem Unternehmen als Instrument zur Bildungskontrolle.

360° - FEEDBACK

360°Das 360° Feedback ist ein Verfahren zur Standortbestimmung Ihrer Führungskräfte. Das Besondere daran ist die Multiperspektive, d.h. Ihre Führungskraft bewertet sich selbst und wird zusätzlich aus unterschiedlichen Sichtweisen beurteilt (Vorgesetzte, Kollegen, Mitarbeiter und externe Quellen, wie z.B. Kunden).

Gemeinsam mit Ihnen definieren wir die für Sie relevanten Kompetenzen, die mit einem von uns entwickelten standardisierten Fragebogen abgefragt werden. Wichtig ist uns, dass der Fragebogen ein Reflexionsinstrument darstellt, der wertvolle Impulse („Spiegel der Realität“) zur Selbstreflexion und zum Perspektivenwechsel liefert. Es geht uns folglich nicht primär um statistische Bewertungen.

Die Ergebnisse des 360° Feedbacks werden in einem individuellen Bericht pro Führungskraft zusammengefasst. Jede Führungskraft erhält ein Feedback-Gespräch, in welchem die Ergebnisse mit einem ISG-Coach besprochen werden. Das Coaching hilft der Führungskraft, die Ergebnisse zu analysieren und einen proaktiven und selbstverantwortlichen Zugang zu persönlichen Entwicklungsschritten zu erhalten.

ORIENTATION CENTER

Ziel des Orientation Center ist die individuelle Standortbestimmung und Orientierung der Teilnehmer auf Basis ihres persönlichen Kompetenzprofils. Um dies zu erreichen, werden im Orientation Center folgende Schritte durchgeführt:

QUALIFIKATIONSPROFIL:

Es erfolgt die gemeinsame Entwicklung eines spezifischen Qualifikationsprofils für z.B. eine TOP-Führungskraft

SELBSTBILD / FREMDBILD:

Jeder Teilnehmer schätzt sich auf Basis des erarbeiteten Qualifikationsprofils selbst ein und erhält Fremdeinschätzungen von anderen Teilnehmern.

COACHING UND SELBSTREFLEXION:

Mit professioneller Unterstützung durch ISG-Orientierungscoaches erfolgt mit jedem Teilnehmer eine Selbstreflexion über entstandene „Gaps“ zwischen Selbst- und Fremdbild.

Parallel dazu haben die Teilnehmer die Möglichkeit, in Kleingruppen Ihre Standortbestimmung aus unterschiedlichen Perspektiven abzurunden, wie z.B. mit Hilfe eines Kampfsport-Trainers Ihre „Haltung als Führungskraft“ zu hinterfragen oder mit Hilfe einer Aufstellung auf dem Systembrett die Situation in ihrem aktuellen Team abzubilden.

Operation Center Diagramm

PSYCHOLOGISCHE TESTUNGEN

ISG Psychological Tests

Mittels psychologischer Testverfahren evaluieren wir für unsere Kunden die Qualifikationen und Potentiale ihrer Mitarbeiter.

Gemeinsam mit unseren Kunden wird ein gewünschtes Soll-Profil erarbeitet, in dem die Persönlichkeits- und Leistungskompetenzen entsprechend der Zielsetzung des Kunden definiert und bewertet werden.


Informationen mittels psychologischer und fachspezifischer Testverfahren bieten interessante Hinweise über Qualifikation bzw. Potenziale eines Mitarbeiters.

Bei uns sprechen Testergebnisse aber nie alleine für sich:

  • In Verbindung mit intern oder extern durchgeführten Personalentwicklungsmaßnahmen stellen psychologische Testverfahren Zusatzinformationen dar, mit deren Hilfe ein Mitarbeiterprofil ganzheitlicher betrachtet werden kann.
  • Gemeinsam mit dem Unternehmen erstellen wir ein Soll-Profil von psychologischen und fachlichen Anforderungen der Position. Auf Basis dieses Profils kann durch eine gezielte Zusammenstellung von unterschiedlichen Testverfahren gewährleistet werden, dass nur jene Faktoren erhoben werden, die für das Aufgabengebiet bzw. die Position relevant sind.
  • Wir setzen zur Evaluierung von Persönlichkeitsfaktoren auf ein sorgfältig ausgewähltes Portfolio an Persönlichkeitsanalysen.
  • Wir wählen die spezifischen Testverfahren entsprechend dem Soll-Profil unseres Kunden aus und ermitteln die für sein Profil wesentlichsten Persönlichkeitskompetenzen wie zum Beispiel Leistungsmotivation, Teamorientierung, Flexibilität etc.
  • Zudem können wir mit Intelligenz- und Leistungstests kognitive Fähigkeiten (sprachliche Intelligenz, mathematisch-rechnerisches Verständnis, logisch-analytisches Denkvermögen, Merkfähigkeit, zwei- und dreidimensionale Vorstellungsfähigkeit) sowie Konzentrationsvermögen (Qualität und Quantität einer Arbeitsleistung unter Zeitdruck), aber auch kaufmännisch-administrative Fähigkeiten erheben.

Wir unterstützen unsere Kunden mit psychologischen Testverfahren unter anderem für nachfolgende Herausforderungen:

  • Vergleich des ermittelten Kompetenzprofils mit Referenzwerten
  • Unterstützung bei internen und externen Auswahlentscheidungen
  • Vertiefende Stärken-Schwächen-Analyse zur Persönlichkeitsentwicklung
  • Standortbestimmung zur gezielten Definition von Qualifizierungs- und Trainingsmaßnahmen

 

Profiling Values

Mit einem einzigartigen Verfahren stellt Profilingvalues die Neigungen, Fähigkeiten,
Kompetenzen, Interessen und Potenziale dar, misst die „inneren Werte“ und die
gegenwärtige Situation eines Bewerbers oder Mitarbeiters. Das „Können“ wird dem „Wollen“
gegenübergestellt.

  • Profilingvalues ist wissenschaftlich fundiert und vielfach validiert
  • Die Methode ist gegenüber anderen Verfahren gegengeprüft und nicht manipulierbar
  • Profilingvalues beruht auf den wertepsychologischen Ansätzen von Professor Robert S. Hartman, einem deutschen Wissenschaftler

Zertifizierte ISG-Partner initiieren gezielt Coachings, erstellen leistungsfähige und innovative Persönlichkeitsanalysen z.B. für Führungskräfteprogramme, Einzel- und Gruppen Assessments, Teambildungs- und Teamentwicklungsprozesse und Talentmanagement

Ihre Ansprechperson:
Susanne Schwaiger  

eMail
susanne.schwaiger@isg.com  

Telefon
+43 664 85 64 259