Personalentwicklung - Specials

Unser Trainingsangebot im Bereich Specials

 

ISG - INTENSIVTRAINING – OFFENE SEMINARE

ISG - Personalentwicklung bietet zweimal jährlich die Möglichkeit offener Intensivtrainings in den Bereichen Führung, Vertrieb und Office Management an. Für jene Trainings können sich Mitarbeiter unterschiedlichster Unternehmen und Branchen einzeln anmelden. Ein vielfältiger Branchenmix ist erwünscht. Die Schwerpunkte liegen auf branchenübergreifenden Austausch von Erfahrungen sowie der Vermittlung von essentiellen Werkzeuge und Inhalten des jeweiligen Intensivtrainings.

Warum kann ein offenes Intensivtraining von Interesse sein?

  • Sie haben einen neuen Mitarbeiter und möchten ihn im Bereich Vertrieb/Führung/Office Management qualifizieren.
  • Sie haben einen langjährigen Mitarbeiter und möchten ihm die Möglichkeit bieten, neue Werkzeuge kennen zu lernen.
  • Ihr Unternehmen möchte einen Einblick in die Qualität und Inhalte der ISG Personalentwicklung und Trainingsabteilung gewinnen.
  • Sie sind einfach neugierig...

Kontakt: Susanne Schwaigersusanne.schwaiger@isg.com


LEADERSHIP EXCELLENCE (Termine auf Anfrage)

eine intensive Qualifizierungsmaßnahme für Führungskräfte aller Branchen

In diesem Intensivtraining werden alle wichtigen führungsrelevanten Themen vom Führungsverständnis bis hin zu konkreten Führungswerkzeugen vermittelt und anhand von Beispielen aus der Praxis in intensiven Übungseinheiten trainiert und geübt. Das 2-tägige Training wird mit einem individuellen Einzelcoaching abgerundet.

Was Sie von dem ISG Leadership Excellence Training erwarten können:

  • Ihr Wissen über Führungswerkzeuge und Führungsverhalten auf den neuesten Stand zu bringen
  • Ihre persönlichen Führungsfähigkeiten professionell zu beleuchten und diese optimal zu entwickeln bzw. zu trainieren
  • Intensiver Erfahrungsaustausch mit Führungsprofis anderer Branchen bzw. Unternehmen
  • weitere Informationen

SALES EXCELLENCE (Termine auf Anfrage)

eine intensive Qualifizierungsmaßnahme für Verkaufsmitarbeiter/innen aller Branchen

In diesem Intensivtraining wird das Wissen der Verkäufer/innen über Verkaufswerkzeuge und Strategien auf den neuesten Stand gebracht und die Umsetzbarkeit dieser Werkzeuge in die Praxis durch intensive Rollenspieleinheiten begleitet. Das 2-tägige Training wird mit einem individuellen Einzelcoaching abgerundet.

Was Sie von dem ISG Sales Excellence Training erwarten können:

  • Ihr Wissen über Verkaufswerkzeuge und Strategien auf den neuesten Stand zu bringen
  • Ihre persönlichen Verkaufsfähigkeiten professionell zu beleuchten und diese optimal zu entwickeln bzw. zu trainieren
  • Intensiver Erfahrungsaustausch mit Verkaufsprofis anderer Branchen bzw. Unternehmen
  • weitere Informationen

OFFICE MANAGEMENT EXCELLENCE (Termine auf Anfrage)

eine intensive Qualifizierungsmaßnahme für Office MitarbeiterInnen aller Branchen

In diesem Intensivtraining werden alle wichtigen „Office relevanten“ Themen von kundenorientierter Kommunikation bis hin zu Zeitmanagement vermittelt und anhand von Beispielen aus der Praxis in intensiven Übungseinheiten trainiert und geübt. Das 2-tägige Training wird mit einem individuellen Einzelcoaching abgerundet.

Was Sie von dem ISG Office Management Excellence Training erwarten können:

  • Ihr Wissen über Kommunikationswerkzeuge und Büroorganisation auf den neuesten Stand bringen
  • Ihre persönlichen Kommunikationsfähigkeiten professionell beleuchten und diese optimal entwickeln bzw. trainieren
  • Intensiver Erfahrungsaustausch mit Office-Profis anderer Branchen bzw. Unternehmen
  • weitere Informationen
INDIVIDUELLES COACHING

CoachingWenn es Ihnen darum geht, konkrete Themen aus Ihrem Alltag zu bearbeiten, bei denen Sie auf der einen Seite rasch eine Lösung oder Verbesserung erhoffen, auf der anderen Seite aber auch sicher sein wollen, dass diese Lösung die bestmögliche ist, dann kann ein persönlicher Coach Ihnen praktische Unterstützung bieten:

OFT NACHGEFRAGTE COACHINGTHEMEN SIND:

  • persönliche Karriere- und Entwicklungspläne
  • Umgang mit Stress (Abgrenzung) und Druck
  • Work-Life-Balance
  • Selbst- und Fremdmotivation
  • Unterstützung bei der Übernahme von Führungsverantwortung
  • Unterstützung bei der Übernahme eines neuen Teams
  • Änderung gängiger unerwünschter Muster und Gewohnheiten
  • Unterstützung in Entscheidungssituationen durch strukturierte Reflexion
  • Begleitung von Führungskräften und Mitarbeitern/innen in schwierigen Situationen
  • Umgang mit schwierigen Personen (Mitarbeiter, Kunden, Vorgesetzte)
  • Konfliktbewältigung
  • Zeitmanagementprobleme
  • Selbstbildüberprüfung

IHR INDIVIDUELLES COACHING

  • wird für Sie maßgeschneidert: Die angewandte Methodik, sowie die für Ihr Thema und Situation passende Zeitstruktur und der ideale Coach werden mit Ihnen gemeinsam abgestimmt.
  • ist geprägt vom systemischen Denkansatz und daher lösungsorientiert: Der Coach richtet Ihre Aufmerksamkeit nach vorne, um Möglichkeiten zu finden, wie Sie in Zukunft Ihr Problem besser lösen können.
  • ist individuell und kreativ: Ihr Coach setzt sich zur Aufgabe, Sie aus Ihren gewohnten Denkmustern zu lösen. Sie machen im Coaching nicht „mehr von demselben“ – Ihrer eigenen Denkspiralen – sondern können mit Hilfe der eingesetzten Coachinginstrumente Ihr Wahrnehmungsfeld erweitern und somit Zugang zu passenden Lösungen erlangen.
  • ist praktisch und effizient: Es zielt darauf ab, Lösungen zu finden, die sofortige Umsetzungsschritte klar erkenntlich machen. Durch den Prozess des Coachings wird die Konzentration auf das Wesentliche erleichtert. Mit Hilfe von Impulsen und eventuell gezielter Fachinputs Ihres Coachs wird die Nachhaltigkeit Ihrer Lösung sichergestellt.
FELDBEGLEITUNGEN UND JOINT VISITS

Um eine optimale Übertragung von erlernten Seminar- und Trainingsinhalten zu gewährleisten, bieten wir Feldbegleitung und Joint Visits für unsere Kunden an. Hierbei begleitet ein Trainern Ihre Mitarbeiter direkt im Arbeitsalltag und kann auf Basis der praxisbezogenen Situationen optimales Feedback und Tipps geben.

Die unmittelbare Umsetzbarkeit ohne zeitlichen Abstand in die Praxis erhöht die Lernkurve signifikant.

FELDBEGLEITUNGEN UND JOINT VISITS KÖNNEN BEI FOLGENDEN ANFORDERUNGEN SEHR GUT EINGESETZT WERDEN:

  • Vorbereitung zu Ausbildungsmaßnahmen
  • Nachbereitung von Ausbildungsmaßnahmen
  • Einzeltrainings von Mitarbeitern
  • Potenzialanalyse von Mitarbeitern
UNTERNEHMENSPLANSPIEL

UnternehmensplanspielWir fördern spielerisch unternehmerisches Denken und Handeln!

Im Rahmen des Unternehmensplanspiels bilden die Seminarteilnehmer Kleingruppen, die als fiktive Unternehmen im Wettbewerb gegeneinander antreten. Dabei lernen sie in spielerischer Form die komplexen Wechselbeziehungen kennen und damit umzugehen, Entscheidungen für zentrale Funktionen wie Finanz, Vertrieb, Marketing, Personal, Produktion und Einkauf zu treffen.

LERNZIELE

  • Betriebswirtschaftliche Kennzahlen verstehen und nutzen
  • Umgang mit Managementreports/Bilanz/G&V vertiefen
  • Erleben der Bedeutung einer klaren strategischen Positionierung am Markt
  • Verständnis für Auswirkungen von Einzelentscheidungen auf das System entwickeln
  • Blickwechsel – die Sicht anderer Funktionen durch das Erlebnis „begreifbar“ machen
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen für den Führungs- und Vertriebsalltag (Deckungsbeitrag, Kostenrechnung, Investitionsanalysen, …)

Besonders die Praxisnähe und erlebnisorientierte Herangehensweise wird von Teilnehmern, ob Betriebswirt oder Nicht-Betriebswirt, sehr geschätzt. Dadurch wird Betriebswirtschaft auch für Nicht-Betriebswirte attraktiv.

GRUNDLAGEN DER BWL - DAS 1x1 DER BETRIEBSWIRTSCHAFT

Mit Hilfe des 1 x 1 der Betriebswirtschaft soll einerseits das betriebswirtschaftliche Know How von Mitarbeitern aus anderen Unternehmensbereichen wie z.B. Technik oder Vertrieb erhöht und andererseits das Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge gestärkt werden.

Um den Nutzen und den Lerneffekt für die Mitarbeiter zu erhöhen, können auch unternehmensindividuelle Inhalte in das Programm aufgenommen werden.

Mögliche Inhalte:

  • Grundzüge der Deckungsbeitragsrechnung
  • Betriebliche Kennzahlen: Berechnung und Interpretation
  • Der Aufbau der Bilanz
  • Der Aufbau der Gewinn- & Verlustrechnung
  • Erträge & Kosten versus Einzahlungen & Auszahlungen
  • Die Liquidität
  • Die Break Even Analyse
  • Die Kostenrechnung (Kostenarten, Kostenstellen, Kostenträger)
  • Das Wesen der doppelten Buchhaltung
  • Materialwirtschaft: der Einkauf
  • Marketing: der Weg zum Kunden
  • Die Rentabilität von Investitionen
  • Die Fremdfinanzierung und die Auswirkung auf die Rendite
  • Managementaufgaben: Planen / Entscheiden / Delegieren / Kontrollieren
  • Die Unternehmensorganisation (Ablauf- und Aufbauorganisation)
  • Die Bedeutung des Cash Flows
  • Verrechnungspreise
  • das Budget

 

MYSTERY CALLS & MYSTERY SHOPPING

MYSTERY CHECK ist ein ganzheitliches Analyseinstrument zur Qualitätssicherung. Im Mittelpunkt stehen der Kunde und dessen Bedürfnisse und Erwartungen an Service und Dienstleistungen des Unternehmens. Reale Kaufsituationen geben einen vertiefenden Einblick, wie das Unternehmen in jeder einzelnen Vertriebsphase vom Kunden wahrgenommen wird und wo zentrale Ansatzpunkte für eine kontinuierliche Qualitätsverbesserung liegen. Ihr Ziel: Nummer 1 bei Ihren Kunden – sehen wir als unseren Auftrag!

UNSERE PHILOSOPHIE

Wir folgen dem Weg des Kunden. Wir betrachten erfolgskritische Faktoren „Checkpoints“ vom ersten Interesse am Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung bis zur Nachbetreuung des Kunden. Unser Evaluierungsprozess baut auf den klassischen Phasen des Vertriebsprozesses auf.

Wir konzentrieren uns auf kaufrelevante Einflusskreise. Unsere „Mystery Agents“ bewerten Erfolgsfaktoren aus einem ganzheitlichen Blickwinkel. Vom Unternehmensauftritt z.B. Homepage Check, über die Evaluierung von Filialbetrieben z.B. Prüfung des POS, bis zur Beobachtung des Verhaltens der Mitarbeiter im Umgang mit Kunden z.B. Testkauf.

MysteryCalls Diagramm

EFFEKTIVE MODERATION VON WORKSHOPS UND ARBEITSGRUPPEN

ArbeitsgruppenNutzen Sie uns als neutralen Moderator bei Ihren Meetings oder Veranstaltungen, der strukturiert die Diskussion steuert und zielorientiert zu einer von allen getragenen Lösung führt - unabhängig von der Teilnehmergröße.

Unsere Stärke ist es, in kurzer Zeit in Ihre „Unternehmenswelt“ einzutauchen.

WIR MODERIEREN UND GESTALTEN PROFESSIONELL:

  • ein konstruktives Meeting mit konkreten Vereinbarungen mit Ihrem eigenen Team
  • die effiziente Abstimmung mit unterschiedlichen Verhandlungspartnern bei Projekten
  • einen dynamischen Workshop zur Generierung neuer Ideen und Vorgehensweisen

GROSSGRUPPENMODERATION

Großgruppenmoderation ermöglicht viele Menschen gleichzeitig in einen Prozess einzubeziehen, sie zu beteiligen und zu aktivieren. Veränderung kann so breiter beginnen und schnell Schwung aufnehmen. Mögliche Anlässe für Großgruppenmoderation können sein…

  • Mobilisierung der Belegschaft für notwendige Veränderungen im Wachstumsprozess
  • Stimmungswandel nach einer einschneidenden Umstrukturierung
  • Fusion oder Zusammenarbeit von Unternehmen, Bereichen oder Abteilungen
  • Führungskräfte-Veranstaltungen zur Einstimmung auf eine neue Strategie bzw. Themen
  • Verkaufstagungen oder Jahresmeetings

Die unterschiedlichen Methoden wie Open Space, World-Cafe, Zukunftskonferenz sowie Appreciative Inquiry, RTSC (Real Time Strategic Change) setzen wir gezielt je nach Zielsetzung des Unternehmens ein.

Durch die entsprechende Moderation und Ablaufgestaltung ist es möglich, auch mit vielen Menschen konkrete Ergebnisse zu erzielen. Großgruppenmoderation lebt immer vom Erfahrungs- und Wissensaustausch und ist gekennzeichnet durch…

  • eine möglichst hohe Integration der Beteiligten
  • hierarchieübergreifendes Arbeiten
  • Dialog und wertschätzender Austausch
  • vorhandene Potenziale und Fähigkeiten nutzen
LIFE-BALANCE SOWIE ZEIT- & SELBSTMANAGEMENT

Das Leben stellt viele Herausforderungen an uns – und für jede Person stellen sich diese Herausforderungen unterschiedlich dar. Während eine Person unter Zeitdruck leidet, stellt sich für eine andere Person die Frage, wie die zur Verfügung stehende Zeit denn sinnvoll gefüllt werden soll. Damit tritt auch das Thema der Effizienz und Effektivität im Arbeitsalltag oftmals in den Fokus. Allgemein besteht jedoch der Wunsch nach einem „ausbalancierten“ Leben, in dem wir uns wohl fühlen und den Ereignissen des Tages motiviert und kraftvoll entgegentreten.

Die Anforderungen und Bedürfnisse rund um das Thema Life-Balance sind sehr vielfältig und unterschiedlich. Mit einem individuell adaptierbaren Seminardesign bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich im ersten Schritt einen Überblick über Ihre Life-Balance und Ihr Selbst- bzw. Zeitmanagement zu verschaffen, um dann Ihre persönlichen Themenstellungen mit Ihrem individuellen Coach intensiv zu bearbeiten. Begleitend bieten wir Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten der Stress- und Leistungsmessung an, um Ihnen ein Bild über Ihre aktuelle geistige und körperliche Leistungsfähigkeit zu geben.

MÖGLICHE SCHWERPUNKTE UND INHALTE:

Waypoint
  • Schaffen eines klaren Bildes der individuellen beruflichen und privaten Ziele
  • Bewusstmachen der Faktoren, die das eigene Leben in Balance halten bzw. bringen
  • Erkennen des eigenen Selbstmanagement- bzw. Zeittyps: Das individuelle Zeitmanagementverhalten
  • 5 Schritte zum Selbstmanagement: Kennenlernen und Bewusstmachen der passenden Techniken und Methoden für den eigenen Persönlichkeitstyp
  • Prioritätensetzung: Effektivität versus Effizienz
  • Planung bzw. Gestaltung des Tages/der Woche/des Monats
  • Erkennen der eigenen Zeitfresser und Kennenlernen möglicher Umgangs- bzw. Vermeidungsmöglichkeiten
  • Umgang mit Druck und Stress: Erkennen der eigenen Stressauslöser und Kennenlernen möglicher Strategien im Umgang mit den eigenen Stressoren
  • Burnout oder Überlastung: Bewusstmachung der Burnoutstadien sowie der Möglichkeiten diese zu erkennen und auszusteigen
  • Kennenlernen von aktiven und passiven Entspannungstechniken
  • Entspannungsanalyse oder Lebensfeuermessung

Um auf Ihre individuellen Bedürfnisse gezielt einzugehen, definieren wir mit Ihnen gemeinsam die Ausbildungsschwerpunkte sowie den Ablauf und die Methoden, wie z.B. ein Seminar zur Bewusstmachung, Stress- bzw. Leistungsmessung zur objektiven Beleuchtung Ihrer aktuellen Leistungfähigkeit oder Coaching zur intensiven Themenbearbeitung.

IMPULS- UND FACHVORTRÄGE

ImpulsvortragIm Rahmen von Jahresmeetings, Konferenzen und Tagungen geben wir Ihren MitarbeiterInnen auf interaktive, unterhaltsame Art nützliche, anwendbare Impulse für den Arbeitsalltag.

ZU FOLGENDEN THEMEN BEGEISTERN UND MOTIVIEREN WIR SIE GERNE:

  • Führung: Professionelles Führen von und effektives Arbeiten in Teams
  • Mitarbeitergespräche richtig führen
  • Rollen und Aufgaben der Führung: Management vs. Leadership
  • Richtig Feedback geben: optimale Vermittlung von Lob und Kritik
  • Führen über Ziele: Messbare Kriterien (MBOs) als Erfolgsfaktor der Führung
  • Richtige Struktur in der Argumentation
  • Reklamationsbehandlung: So behalten Sie Ihre Kunden
  • Erfolgreiche Kundenanalyse und Informationsbeschaffung: Wissen heißt Kundennähe
  • Richtige Prioritätensetzung und Strategie im Vertrieb: Von der Kundenakquise bis zum Key Account
  • Erfolgreiche Preis- und Verhandlungsgespräche führen
  • Erfolgreiche Gesprächsführung für Führungskräfte und VerkäuferInnen: Vorbereitung ist alles
  • Konfliktgespräche richtig führen: Kompromisse und Konsens erzielen
  • Team- und Rangdynamiken verstehen und richtig damit umgehen
  • Umgang mit unterschiedlichen Charaktertypen: Jeder tickt anders
  • Innere Antreiber: So stressen wir uns selbst und andere
  • Zeitmanagement: Effizienz & Effektivität leicht gemacht
  • Burnout-Prävention
  • Happy at work: Strategien für Genuss, Engagement und Sinn in der Arbeit
  • Mentale Fitness: Die Kraft der mentalen Stärke
  • Erfolgreicher Umgang mit Herausforderungen „Siegerprinzip“
  • Eigen- und Fremdmotivation: Die eigenen Gedanken lenken und beeinflussen lernen

Dauer: 2-4 Stunden, je nach Zielsetzung und Thema

Gerne stellen wir uns in der inhaltlichen Gestaltung ganz auf Ihre Bedürfnisse und den Rahmen der Veranstaltung ein.

TELEFONTRAINING

TelefontrainingVor dem Hintergrund Ihrer spezifischen Unternehmensziele liegt uns die Bewusstseinsbildung Ihrer Mitarbeiter für die Bedeutung des Telefons als modernes Arbeitsmittel besonders am Herzen.

WIR SCHULEN IHRE MITARBEITER U.A. IN FOLGENDEN THEMEN:

  • Telefonverhalten (Anrufe entgegennehmen, verbinden, beenden)
  • Gesprächsführung am Telefon
  • Informationsbeschaffung
  • Zielorientierte Gesprächsführung
  • Fragetechnik, Rhetorik und Aktives Zuhören
  • Nutzen- und motivorientierte Argumentation
  • Reklamations- und Einwandbehandlung
  • Konfliktbewältigung
  • Telefonverhalten
  • Psychologie der Kommunikation

UM DIESE FÄHIGKEITEN ZU TRAINIEREN, BIETEN SICH FOLGENDE METHODEN AN:

  • Gyms:
    • In Kleingruppen werden intensiv Situationen aus der Unternehmensrealität geübt und durch Teilnehmer-/Trainerfeedback wie auch der Videoanalyse reflektiert
  • Joint Calls:
    • Wir begleiten den einzelnen Mitarbeiter bei seinen Kundenkontakten und ermöglichen ihm somit eine unmittelbare Lernerfahrung.
  • Einzelcoachings:
    • In dieser Form der individualisierten Herausforderung des einzelnen Mitarbeiters schaffen wir ein hochintensives Entwicklungsumfeld.
HAPPY AT WORK

Happy„MAN MUSS NICHT ERST DEN JOB WECHSELN, UM MOTIVIERT UND SELBSTVERANTWORTLICH ARBEITEN ZU KÖNNEN!“

Dieses von Mag. Alfred Schaider entwickelte Programm unterstützt Sie und Ihre Mitarbeiter dabei, dass Sie Ihre Motivation nicht mehr vom Arbeitsumfeld, dem Gehalt oder anderen Menschen abhängig machen, sondern „aus sich selbst und Ihrem Tun“ Energie und Sinn beziehen und dabei in der Arbeit noch „glücklicher“ werden (selbst wenn Sie bereits glücklich sind).

IHR NUTZEN:

  • Steigerung der persönlichen Arbeitszufriedenheit und Frustrationstoleranz
  • Selbstverantwortliches, selbstbewusstes Handeln im Arbeitsalltag
  • Aktive Herangehensweise an Veränderungsprozesse und Probleme
  • Nachhaltige Selbstmotivation und gegenseitige Motivation im Team

QUELLEN/BACKGROUND:

Keine platten Selbsthilfe-Sprüche oder altbekannte Motivationstheorien, sondern wissenschaftliche fundierte Erkenntnisse und Interventionen aus dem relativ neuen Forschungszweig der „Positiven Psychologie“ (vgl. Seligman, Peterson, Lyubomirsky, Diener, Csikszentmihalyi, e.a.), sowie Techniken aus dem systemischen bzw. logotherapeutischen Kontext.

GESTALTUNGSVARIANTEN:

  • Selbstlernprogramm mit Transferaufgaben und ständigem email-Kontakt zum Trainer, unterstützt durch Reflexionsworkshops bzw. Einzelcoachings über einen Zeitraum von ca. 9-18 Wochen.
  • Workshopreihe mit Transferaufgaben über einen Zeitraum von ca. 6-12 Wochen.

Wir stellen uns völlig auf Ihre zeitlichen Möglichkeiten und die jeweilige Zielgruppe/Person ein. Je nach Bedarf können die Workshops/Coachings inhaltlich auch mit z.B. folgenden Themen kombiniert werden: Führung, Gesprächsführung, Teamentwicklung, Zeit- und Selbstmanagement.

TRAIN THE TRAINER

Train the TrainerIhr Unternehmen möchte interne Trainings auch mit internen Trainern abdecken, aber Ihren Mitarbeitern fehlt das „Trainer-Know-how“? Wir geben gerne unser Fachwissen weiter und lehren Ihre Mitarbeitern das „1x1“ der erfolgereichen Seminargestaltung.

MÖGLICHE INHALTE SIND:

  • Erstellung von Seminardesigns
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Gruppendynamik
  • Professionelle Präsentationstechnik: Aufbau einer Präsentation, Visualisierung, Einsatz von Hilfsmitteln, Körpersprache
  • Moderationstechnik
  • Umgang mit „schwierigen“ Seminarteilnehmern
  • Stimmtraining
  • Videoanalyse

Je nach Ihren Zielsetzungen und den bereits vorhandenen Qualifikationen Ihrer internen Trainer werden die Inhalte und die Methodik ausgewählt. Gerne bieten wir Ihnen ein Seminar für ganze Gruppen zukünftiger Trainer oder auch Train-the-Trainer-Coachings für Einzelpersonen an.

PROJEKT- & PROZESSMANAGEMENT

Projekt„Der rote Faden zum Erfolg!“

Jedes Projekt ist anders. Diesen Umstand haben schon viele Projektleiter teilweise leidvoll erfahren müssen. Die Projektleitung ist wahrscheinlich eine der komplexesten Aufgaben. Der Projektleiter muss viele Fähigkeiten mitbringen um sein Projekt zum Erfolg zu bringen.

Äußere und innere Einflüsse prägen jedes Projekt auf ganz spezielle Weise. Und daher ist es essentiell für jeden Projektleiter die richtigen Tools und Methoden zur richtigen Zeit einzusetzen. Nur so können die Rahmenbedingungen sicher gehandhabt werden und die geforderten Projektziele wie Qualität, Termine und Kosten gewährleistet werden.

LERNZIELE

  • Grundlagenvermittlung von Projektmanagement-Tools und Methoden
  • Was ist in den einzelnen Projektphasen besonders zu beachten?
  • Wie kann ich meine Projektziele effizient und sicher erreichen?
  • Risiko- & Claim Management
  • Die richtige Zusammenstellung und Führung des Projektteams
  • Projektmanagement im internationalen Umfeld

Die konkrete Anwendung der verschiedenen Tools und Methoden an Hand von praxisnahen Beispielen ermöglichen den unmittelbaren Einsatz des Gelernten im täglichen Berufsalltag.

OUTSOURCING VON CONTROLLINGAGENDEN

Wir stellen als Bindeglied zwischen den operativen Einheiten wie Vertrieb, Buchhaltung etc. und der Geschäftsleitung regelmäßig und fristgerecht definierte Auswertungen, Reports und Analysen zur Verfügung. Dadurch bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Zugriff auf Unternehmensinformationen mittels qualifiziertem Standardreporting und Experten Know-how ohne Aufbau eigener Personal- und IT-Ressourcen.

 Outsourcing-von-Controllingagenden

Durch das Outsourcen des Controllings erhalten Sie:

  • einen raschen Aufbau von Reportinglösungen
  • fristgerechte, entscheidungsrelevante Daten
  • Schutz vor Fehleinschätzungen durch Betriebsblindheit durch den Blickes von außen
  • einen Know-how Transfer ins Unternehmen
  • eine Minimierung des Risikos beim Aufbau von eigenem Personal
Ihre Ansprechperson:
Susanne Steinhauser  

eMail
susanne.steinhauser@isg.com  

Telefon
+43 664 85 64 259