Claudia Perkounigg-Hoge, MSc.
Senior Consultant

Claudia Perkounigg-Hoge absolvierte das Bachelorstudium „Nonprofit-, Sozial- und Gesundheitsmanagement“ am Management Center Innsbruck, wo sie sich auf interkulturelle Kompetenzen konzentrierte.

Sie wollte Ihr ausgeprägtes Interesse am Human Ressource Management vertiefen, weshalb sie direkt anschließend ein Masterstudium an der Leopold-Franzens Universität in Innsbruck, am Institut für Personal und Arbeit begann und mit ausgezeichnetem Erfolg abschloss. Sie spezialisierte sich hier besonders auf interkulturelles Management und verfasste ihre Master Thesis zum Thema „Cultural Diversity Management“, welche sie aufbauend auf den praktischen Erfahrungen eines namhaften Pharmakonzerns erstellte. Diese Arbeit wurde Mitte 2011 von einem deutschen Verlag veröffentlicht.

Während ihrer Studienzeit absolvierte sie verschiedene Praktika, unter anderem im Amt der Tiroler Landesregierung oder in einem Tiroler Flüchtlingsheim und war mehrere Jahre in der Gastronomie tätig, wo sie umfassende Erfahrung im Umgang mit Menschen sammelte. Zusätzlich konnte sie während eines Auslandssemesters internationale Kontakte knüpfen und Erfahrungen sammeln.

Nach Ihrem Studium stieg sie in einem international tätigen Transportunternehmen im Bereich Logistik ein, wo sie europaweite Projekte verantwortete und Neukunden akquirierte. Seit Frühjahr 2011 verstärkt Claudia Perkounigg-Hoge nun das Team der ISG Tirol. Sie arbeitet kunden- und kandidatenorientiert und ihr Arbeitsstil zeichnet sich durch Präzision und Genauigkeit aus.

Die Schwerpunkte ihrer Tätigkeit sind:

  • Personalsuche & -auswahl für Fach- und Führungskräfte
  • Qualitätszeitarbeit für gehobene Ingenieurs- und Verwaltungspositionen
  • Personalentwicklung, wie Laufbahnberatung und Moderation von Workshops
  • Neukundengewinnung und Kundenbetreuung

Motto: „Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derjenigen, welche die Welt niemals angeschaut haben.“ (Alexander v. Humboldt)

Standort