Save
Unser Kunde ist ein bekannter Pharmahersteller, der durch internationale Reputation und qualitativ hochwertige Produkte überzeugt. Ethik, hohe Leistung sowie stetiges Wachstum auf globaler Ebene zeichnen das Unternehmen aus. Das hervorragende Arbeitsklima wird definiert durch Wertschätzung, kurze Entscheidungswege und flache Hierarchien.

In diesem äußerst attraktiven Umfeld suchen wir für den Standort im Kanton Zürich eine/n:

Director Quality Control (m/w/d)

verantwortungsvolle Führungsrolle in der Pharmabranche!

In dieser sehr attraktiven und abwechslungsreichen Position übernehmen Sie die Leitung der chemisch-physikalischen Abteilung am erfolgreichsten Standort des Unternehmens.

Folgender Aufgabenbereich kommt auf Sie zu:

  • Fachliche & personelle Verantwortung über die Abteilung QC (Chem.-Phys.)
  • Verantwortung für die analytische Freigabe von Rohstoffen, Stabilitätsproben & Fertigprodukten
  • Fachliche Beurteilung und Root-Cause-Analyse von Abweichungen, von OOS-Untersuchungen & der Definition von Korrektur- & Vorbeugungsmaßnahmen
  • Fachliche Unterstützung beim Erstellen von Änderungen (Rohstoffe, Produktion etc.), insbesondere von Risikobeurteilungen
  • Sicherstellung der Kalibrierung, Wartung & Qualifizierung von analytischen Geräten, wie z.B.: HPLC
  • Kenntnisse der wichtigsten Arzneibuchmethoden (Ph.EUR/ USP/ BP)
  • Einhaltung der wichtigsten regulatorischen Anforderungen in einem GMP-Umfeld
  • Unterstützung von KundInnenprojekten im analytischen Bereich
  • Sicherstellung der fristgerechten Freigabe von Rohstoffen & Fertigprodukten (OTIF)
  • Unterstützung bei der Erstellung von jährlichen Produktqualitätsprüfungen
  • Erhebung von KPIs & Auswertung von Trends
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit internen & externen KlientInnen
  • Unterstützung bei behördlichen Inspektionen & Audits (z.B.: auch FDA)
  • Fachliche Unterstützung des HSE-Teams
  • Mitwirkung bei Optimierungsprojekten für das Labor (Laboratory Excellence)

Mit diesen Qualifikationen überzeugen Sie:

  • Abgeschlossene, akademische Ausbildung in der Naturwissenschaft
  • Kenntnisse der instrumentellen & klassisch-chemischen Analytik
  • Mindestens 5-8 Jahre Erfahrung in der pharmazeutischen Qualitätskontrolle
  • Mehrjährige Führungserfahrung in einer vergleichbaren Funktion
  • Fundierte GMP-Kenntnisse (EU,FDA), sowie der ISO- & ICH-Richtlinien
  • Sehr gute Deutsch- & Englischkenntnisse
  • Kenntnisse über IT-Systeme im pharmazeutischen Umfeld
  • Durchsetzungsvermögen & Kommunikationsfähigkeit
  • Führungskompetenz & soziales Einfühlungsvermögen

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine unbefristete & langfristige Direktanstellung bei unserem Auftraggeber an dem erfolgreichsten Standort des Unternehmens mit hohem Investmentvolumen
  • Eine eigenverantwortliche & abwechslungsreiche Tätigkeit mit weitem Gestaltungsspielraum
  • Eine innovative, moderne Unternehmenskultur mit kurzen Entscheidungswegen
  • Ein wertschätzendes, familiäres Unternehmensumfeld & ein kollegiales Arbeitsklima mit hohem Team-Spirit

Wenn Sie an dieser herausfordernden Position Interesse haben, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter der Kennnummer 80.857 via eMail an bewerbung.prochazka@isg.com oder über unser ISG-Karriereportal.