Save
Unser Kunde ist ein internationaler Key Player im Segment der Medizintechnik und gilt als qualitativ hochwertiger Entwickler, Produzent und Lieferant im Bereich Medizinischer Elektronik (Halbfertig sowie Fertigprodukte Medizinische Geräte).

Ab sofort wird das Team am Standort Kärnten durch das weitere Unternehmenswachstum (international) durch folgende Schlüsselfunktion verstärkt:

Engineer Medical Electronics (m/w/d)

(Test/ Verification/ Validation)

Apply

Ihre Aufgaben:

Sie sind für die Entwicklung und Validierung, sowie Verifikation von elektronischen Testsystemen im Bereich der Medizinischen Elektronik zuständig. Als Projektleiter und Testengineer für Teilbereiche der Produktgruppe Medizintechnik und medizinische Applikationen sowie Anlagen koordinieren Sie den Testprozess zwischen den Entwicklungs-, Produktions- und Qualitätsabteilungen in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit (internationalen) Kunden und Lieferanten. Die Serienüberleitung und deren Prozessbegleitung im Vorfeld gehören zu Ihren technisch und qualitativ anspruchsvollen Aufgaben. Die Dokumentation und Prozesssicherung nach technischen Standards und Vorgaben gehören zu Ihrer Verantwortung.

Ihr Profil:

Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich der Technik (Elektronik/Medizinische Elektronik oder vgl) auf aktuellem Niveau sowie optimalerweise einschlägige Erfahrung als hardwarenaher Entwickler, Test-Ingenieur (LabView), Projektleiter oder vgl. in der Branche Elektronik (Medizintechnik/Automotive/erneuerbare Energien oder vgl. Wir wenden uns für diese Aufgabe auch an engagierte BerufseinsteigerInnen nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung (HTL/FH/UNI) in diesem Bereich. Sie besitzen gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift, optimalerweise gute Deutsch-Kenntnisse und sind ein kommunikativer, qualitätsbewußter Teamplayer, der in einem internationalen Umfeld Karriere machen möchte.

Unser Kunde bietet Ihnen:

Eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und anspruchsvolle Position in einem internationalen Konzernumfeld mit Entwicklungsperspektiven, guten Sozialleistungen, einem ausgezeichneten Betriebsklima. Hohe technische Standards und Innovation sowie Transfer und Schulung des Wissens sowie ein internationales Arbeitsumfeld runden das Angebot ab. Monatsmindestbruttogehalt: € 2.800,-- bis € 3.800,--, je nach Qualifikation und Erfahrung ist eine Einstufung bzw. Überzahlung möglich. Bewerbungsfrist: bis 30.9.2019 (unverbindlich) , wir befinden uns im Auswahlprozess.


Wenn Sie an dieser herausfordernden Position Interesse haben, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter der Kennnummer 74.402 bevorzugt über unser ISG-Karriereportal oder per eMail.

Besuchen Sie uns auf isg.com/jobs - hier finden Sie täglich neue Jobangebote.