Unser Auftraggeber ist ein führender Komplettanbieter im Bereich der Abrechnungsprüfung zwischen Leistungserbringern und Krankenkassen und Experte für das damit verbundene gesamte Abrechnungs- und Datenmanagement in unmittelbarer Nähe zu Freiburg. Der Betrieb wird aus Datenschutz- und –Sicherheitsgründen vom eigenen Rechenzentrum vor Ort geleistet. Mit über 600 Mitarbeitenden stellt er die Zufriedenheit der Kunden in den Mittelpunkt.
Der anhaltende Erfolg basiert auf kurzen Entscheidungswegen, einer familiären Firmenkultur und innovativen Leistungen. Innerbetriebliche Aktivitäten und Weiterbildungsangebote spiegeln sich in kompetenten und hochmotivierten Mitarbeitern wider.
Werden Sie Teil eines engagierten Teams in einem zukunftsorientierten Unternehmen. Die Vorteile eines familiären Miteinanders und modern gestalteter Arbeitsplätze bieten Ihnen beste Möglichkeiten, sich zu entfalten und das Unternehmen weiterzuentwickeln.

Im Zuge einer Neubesetzung ist folgende Position zu besetzen:

Fachbereichsleiter Softwareentwicklung

Generell:
Als Fachbereichsleiter Softwareentwicklung sind Sie für die Führung von zwei Teamleitern mit zusammen 38 Mitarbeitenden verantwortlich. Als ein erfahrener Generalist mit hoher Führungsqualität und Verständnis für Geschäftsprozesse gewährleisten Sie die Softwareentwicklung sowie deren Verfügbarkeit. Zur Sicherstellung der effektiven Softwareentwicklung setzen Sie gezielt interne und externe IT-Ressourcen („make or buy“) ein. Dabei basiert die interne Software auf Informix Datenbanken.
Unter Berücksichtigung der Herausforderungen durch den „digitalen Wandel“ planen und gestalten Sie die strategische und operative Ausrichtung des Auftraggebers mit und transformieren bestehende veraltete Software in moderne Architekturen. Die dafür erforderlichen Entscheidungen werden gemeinsam mit dem Führungsteam getroffen.
Auch Bewerber aus der zweiten Reihe, die ihren nächsten beruflichen Schritt planen, sind herzlich willkommen.

Die Aufgaben im Einzelnen:
  • Sie übernehmen die fachliche und personelle Führung von zwei Teamleitern mit 38 Mitarbeitenden und berichten an die Geschäftsbereichsleitung.
  • Sie sind für die operative und strategische Softwareentwicklung verantwortlich und transformieren veraltete Software in moderne Architekturen.
  • Sie überwachen und bewerten bestehende Prozesse, die Arbeitsbelastung der Teams und die organisatorische Effizienz von Architekturen, Standards, Methoden und Verfahren.
  • Sie sind für die Auswahl von geeigneten Systementwicklungsmethoden, Entwicklungswerkzeugen und -techniken sowie Softwarearchitekturen verantwortlich.
  • Sie sind für die Verwaltung des Produktlebenszyklus von Anwendungen in allen Phasen inkl. Roadmap zuständig.
  • Sie sind für die Bereitstellung der erforderlichen Technologien zur Erfüllung der Marktanforderungen verantwortlich.
  • Sie stimmen das erforderliche Budget und Investitionen mit dem Geschäftsbereichsleiter ab.
  • Sie sind zuständig für die Optimierung der Software (Testen, Sourcing, Steuerung von Maßnahmen, Projekten und Dienstleistern).
  • Sie bauen ein Controlling und Reporting zur Steuerung der Softwareentwicklung auf.
Das bringen Sie an Fachkompetenzen mit:
  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft oder Informatik bzw. eine vergleichbare berufliche Ausbildung mit starkem IT-Bezug.
  • Sie haben mehrjährige Erfahrung in der Führung von Softwareorganisationen mit mehreren Teams.
  • Sie haben strategisch relevante Kenntnisse in den Bereichen Entwicklungswerkzeuge, Softwarearchitekturen, Softwareentwicklungsprozesse inkl. agilen Methoden.
  • Sie haben Erfahrung mit Entwicklungsumgebungen bevorzugt C# in Verbindung mit Visual Studio und Microsoft Team Foundation Server.
  • Sie haben Erfahrung in der Ablösung von Altanwendungen.
Das bringen Sie an Persönlichkeitskompetenzen mit:
  • Sie haben eine strukturierte und methodisch fundierte Arbeitsweise.
  • Sie zeichnen sich durch Lösungsorientierung, Selbstständigkeit, Engagement, Überzeugungskraft und unternehmerisches Denken aus.
  • Sie fördern die Mitarbeitenden und deren Zusammenarbeit.
  • Sie haben ein sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen der deutschen Sprache.
  • Sie besitzen unternehmerisches Denken, agieren strukturiert mit strategischer Kompetenz und Durchsetzungsstärke.
  • Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an Eigeninitiative, einer schnellen Auffassungsgabe und einem analytischen Weitblick aus.
  • Sie besitzen erstklassige Kommunikationsfähigkeiten und haben die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte einfach zu erklären.
  • Sie haben ein verbindliches, sicheres, authentisches und ruhiges Auftreten.
Unser Auftraggeber bietet Ihnen:
  • Modernes Arbeitsumfeld mit ergonomischen Arbeitsplätzen
  • Flexible Arbeitszeiten und attraktive Arbeitszeitmodelle
  • Zeitgemäße Sozialleistungen und Arbeitsbedingungen nach Haustarifvertrag
  • Betriebliche Altersversorgung, die ausschließlich vom Arbeitgeber finanziert wird
  • Private Altersversorgung über Entgeltumwandlung, die vom Arbeitgeber bezuschusst wird
  • Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Zielgerichtete und bedarfsorientierte Weiterbildungs- und Personalentwicklungsmöglichkeiten
  • Einen Rahmen für eigene Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Einen Start mit viel Unterstützung durch Ihre Kollegen und Kolleginnen

Wenn Sie an dieser herausfordernden Position Interesse haben, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter der Kennnummer 80.843 bevorzugt über unser ISG-Karriereportal oder per eMail.