Unser Kunde, Grünenthal, ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Behandlung von Schmerzen und verwandten Erkrankungen. Als forschendes Pharmaunternehmen in Familienbesitz verfügt es über langjährige Erfahrung in innovativer Schmerztherapie und der Entwicklung modernster Technologien für PatientInnen weltweit. Mit Innovationen will das Unternehmen das Leben der PatientInnen verbessern. Grünenthal setzt sich mit aller Kraft dafür ein, die Vision von einer Welt ohne Schmerzen zu verwirklichen.

Für die Abteilung Commercial, Marketing & Sales suchen wir einen

Head Medical Science Liaison Management DACH (m/w/d)


Welche Aufgaben Sie erwarten:

  • Vertretung der Unternehmensinteressen im medizinisch-wissenschaftlichen Bereich
  • Strategische und operative Leitung des DACH MSL Teams
  • Sicherstellung eines qualitativ hochwertigen ExpertInnenmanagements für DACH
  • Aufbau und Pflege professioneller und belastbarer Beziehungen zu ExpertInnen und EntscheiderInnen im med.-wiss. Bereich in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Betreuung von Forschungsprojekten (z.B. IITs), nicht-interventionellen Studien (NIS), etc.
  • Planung, Betreuung, Koordination und Evaluation von wissenschaftlichen Projekten und Kooperationen mit wissenschaftlichen ExpertInnen
  • Vermittlung von med.-wiss. Informationen und Daten bei umfassenden Kenntnissen zu den Produkten, Indikationen und Studien
  • Evaluierung und Bewertung von Trends und relevanten Informationen im wissenschaftlichen Umfeld – Insight Generation
  • Vorbereitung und Durchführung wissenschaftlicher Vorträge, Advisory Boards, wissenschaftlicher Veranstaltungen und Fortbildungen in der Region DACH
  • Aktive Teilnahme an Kongressen, Fortbildungsveranstaltungen usw.

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes medizinisches oder naturwissenschaftliches Studium, vorzugsweise mit Promotion
  • Mindestens 10 Jahre Berufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie im Bereich Medical Affairs, davon min. 5 Jahre Erfahrung im Bereich med.-wiss. Außendienst (MSL)
  • Ausgeprägtes medizinisches und pharmakologisches Wissen
  • Nachgewiesene Erfahrung in der Betreuung von med.-wiss. Projekten und Datenprojekten
  • Nachgewiesene Führungserfahrung
  • Deutsch, fließend in Wort und Schrift
  • Sehr gute Englisch- und PC-Kenntnisse
  • Reisebereitschaft

Das überzeugende Angebot unseres Kunden:

  • Führungsaufgabe im internationalen Umfeld mit ausgeprägter unternehmerischer Gestaltungsfreiheit
  • Hervorragendes Know-how im Unternehmen
  • Respektvoller Umgang in einem engagierten Managementteam
  • Sehr gute Unternehmenskultur mit gelebten Weiterentwicklungsperspektiven

Wenn Sie an dieser herausfordernden Position Interesse haben, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter der Kennnummer 90 693 über unser ISG-Karriereportal oder per eMail.