Save
Unser Kunde ist ein internationaler Konzern mit mehreren Tausend MitarbeiterInnen im Raum Klagenfurt. Als einer der Marktführer in seinen Segmenten entwickelt sich die Gruppe weiterhin weltweit erfolgreich, laufende Innovation, neue Produktgruppen und Technologiebereiche unterstützen die positive Entwicklung in mehreren Sparten.

Ab sofort wird aufgrund der erfolgreichen Unternehmensentwicklung eine Finanzfachposition im Bereich des internationalen Finanzteams am Headquarter Kärnten besetzt:

Accountant IFRS/internationale Industrie (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

Innerhalb eines motivierten und eingespielten Teams sind Sie für die Unterstützung der Tochterunternehmen in Buchhaltungs- und Bilanzierungsthemen (IFRS) verantwortlich, um die Qualität des Konzernrechnungswesens weiter zu optimieren. Sie koordinieren die Jahresabschlusserstellung, erstellen das monatliche Reporting und sind außerdem für die Jahresabschlussanalyse zuständig. Abgerundet wird Ihr interessanter und abwechslungsreicher Aufgabenbereich durch die Mitarbeit bei der Konsolidierung sowie im Bereich der Intercompany Abstimmungen. Sie übernehmen die Betreuung und Weiterentwicklung der Konsolidierungs- und Reportingsoftware und arbeiten in Fachprojekten aktiv mit (z.B.: Steuern, Prozess- & Systemoptimierungen).

Ihre Qualifikation

Sie besitzen eine einschlägige, abgeschlossene kaufmännische Ausbildung wie ein Studium mit Schwerpunkt Finance & Accounting (oder vglb). Sie bringen einschlägige Berufserfahrung im Thema IFRS mit und besitzen Kenntnisse im Bereich IFRS und/oder den Willen, diese in den nächsten Jahren im Finanzteam der Gruppe zu vertiefen und auszubauen (Spezialisierung). Sie bringen sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse mit und optimalerweise Kenntnisse in einem ERP-System (SAP oder vgl.). Sie besitzen Teamspirit, überzeugen durch Ihre Korrektheit und Verlässlichkeit, Ihr vernetztes Denken und Ihre Fähigkeit, auch im Projektkontext gezielt tätig zu sein.

Unser Kunde bietet Ihnen:

Ein attraktives, erfolgreiches und international tätiges Konzernunternehmen mit Entwicklungsmöglichkeiten und gutem Betriebsklima inkl. laufender Weiterbildungsmöglichkeiten und starken MentorInnen. Das Jahresmindestbruttogehalt ist ab € 50.000,-- bis € 75.000,-- dotiert, die Einstufung erfolgt je nach Qualifikation und Erfahrung (Überzahlung). Absolute Diskretion wird zugesichert!

Bewerbungsfrist: bis 20.12.2020 (unverbindlich)


Interessiert sich beruflich zu konsoldieren? Dann bewerben Sie sich unter der Kennnummer 81.160 bevorzugt über unser ISG-Karriereportal oder per eMail.

Besuchen Sie uns auf isg.com/jobs - hier finden Sie täglich neue Jobangebote.