Unser Kunde, Total Fire Stop, einer der führenden Spezialisten im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes baut sein Team in Oberösterreich weiter aus. In diesem Bereich werden von den Spezialist*innen alle notwendigen Tätigkeiten und Maßnahmen gesetzt, die der Entstehung eines Brandes oder die Ausbreitung eines Brandes vorbeugen und somit das Leben von Mensch und Tier sowie Sachwerte schützen. Ihre Aufgabe im Innendienst ist die administrative Unterstützung in vielen Bereichen:

Innendienstmitarbeiter*in

vorbeugender Brandschutz in der Niederlassung in Leonding
auch Schulabgänger*in

AUFGABENGEBIET:

  • Telefonische Kundenbetreuung
  • Betreuung der Servicetechniker
  • Büro-Administration
  • Angebotserstellung
  • Betreuung der Kunden im indirekten Kundenkontakt
  • Betreuung der Kunden im direkten Kundenkontakt
  • Fakturierung der Servicescheine

ANFORDERUNGEN:

  • Abgeschlossene Ausbildung
  • Fähigkeiten für Beratung und Verkauf
  • Verantwortungsvolle und vorbildliche Handlungsweise
  • Bereitschaft zur ständigen persönlichen Weiterentwicklung
  • Entscheidungen anhand klarer und nachvollziehbarer Kriterien treffen
  • Eigenorganisation & Pünktlichkeit
  • gepflegtes Auftreten
  • Kollegialität und Hilfsbereitschaft
  • Einsatzbereitschaft
  • Kommunikative Persönlichkeit

WAS IHNEN DIE FIRMA BIETET:

  • Erstklassige Einschulung
  • Interessanter, verantwortungsvoller Aufgabenbereich in einer Vollzeitanstellung (38,5 Stunden/Woche)
  • Möglichkeit zur Weiterentwicklung
  • Krisensicherer Arbeitsplatz

Für diese Position gilt laut KV für Angestellte im Handel ein Mindestgrundgehalt von € 1.740,- brutto pro Monat im 1.Berufsjahr. Wir bieten jedoch eine marktkonforme Bezahlung in Abhängigkeit von der Qualifikation und Erfahrung.

Arbeitsinhalte:

Überall dieselbe alte Leier. Das Layout ist fertig, der Text lässt auf sich warten. Damit das Layout nun nicht nackt im Raume steht und sich klein und leer vorkommt, springe ich ein: der Blindtext. Genau zu diesem Zwecke erschaffen, immer im Schatten meines großen Bruders »Lorem Ipsum«, freue ich mich jedes Mal, wenn Sie ein paar Zeilen lesen.