Johannes Bösze begann seine berufliche Karriere im Zeitungsvertrieb. Als Gebietsleiter verantwortlich für die Zustellung von Krone und Kurier, stellte er einige Jahre sein Organisationstalent unter Beweis. Im Jahr 1999 wechselte er in die Arbeitskräfteüberlassung als Kunden– bzw. Personalberater. Seine Karriere setzte er im Jahr 2000 beim Weltmarktführer für Personaldienstleistungen fort. Neben zahlreichen Ausbildungen absolvierte er die Befähigungsprüfungen für das Gewerbe der Arbeitskräfteüberlassung und die Personalverrechnungsakademie.

Es folgten Stationen als Niederlassungsleiter und Regionalleiter für 9 Geschäftsstellen. 2004 wechselte er in die Unternehmenszentrale und war als Organisationsleiter für die Agenden Personalverrechnung, Faktura, Personalcontrolling, Training und Qualitätsmanagement verantwortlich. Seine Expertenrolle wird durch Vortragstätigkeiten bei mehreren führenden Bildungsträgern abgerundet.

Seit Mai 2011 ist er bei ISG Personalmanagement für den organisatorischen Bereich der Zeitarbeit verantwortlich. Als kompetenter Ansprechpartner für Kunden und Mitarbeiter setzt er Anforderungen proaktiv und pragmatisch um. Langjährige Erfahrung mit komplexen Projekten in der Zeitarbeit garantieren individuelle Lösungen mit Mehrwert.

Motto: „Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.“