Mag. Alfred Schaider

„Menschen und Unternehmen auf dem Weg zu ihren Zielen zu unterstützen“ ist die Aufgabe, die Alfred Schaider, inspiriert durch frühe Erfahrungen als Teamleiter und im Verkauf, während seines Betriebswirtschaftsstudiums in Graz und Manchester für sich selbst gewählt hat. Dies führte zu seiner Spezialisierung auf Personal- und Organisationsentwicklung, Wissensmanagement sowie internationales Management. 

Durch einige sehr selbsterfahrungsorientierte Lehrgänge zum Trainer, Coach, Lebensberater, Konfliktmoderator, Teamentwickler sowie durch viele weitere Ausbildungen im Persönlichkeitsbereich (z.B. bei Frank Farelly, Dudley Weeks und Helen & Henry Brugat) ergänzte er sein betriebswirtschaftliches und verkäuferisches Know-How.
Sein Talent, unterschiedlichste Zugänge erfolgreich zu kombinieren, authentisch, humorvoll und wertschätzend mit Menschen umzugehen und für eine pragmatische Umsetzung im Alltag zu sorgen, tragen seit dem Jahr 2000 zu seinem Erfolg als Trainer bei.

Nachdem er bereits tausende Menschen verschiedenster Berufsgruppen, Ausbildungsniveaus und Altersklassen in den Bereichen Mitarbeiterführung, Verkauf, Teamwork, Konfliktmanagement, Kommunikation, Selbstmarketing sowie Berufs- und Lebensorientierung begleitet hatte; führte ihn im Jahr 2006 sein Weg zur ISG, wo er seither z.B. durch maßgeschneiderte Führungskräfteprogramme, Verkaufstrainings, Teamentwicklungen, spezielle Kommunikations- und Konfliktlösungstrainings sowie Einzelcoachings daran arbeitet, folgende Vision Wirklichkeit werden zu lassen: Die wirtschaftliche und persönliche Seite in Organisationen in harmonischen Einklang zu bringen und damit den Erfolg des Unternehmens zu sichern.

Im Kontakt mit PersonalentwicklerInnen, Führungskräften und MitarbeiterInnen verschiedenster Branchen und Berufszweige entwickelte Alfred Schaider seit 2010 einen sehr speziellen Trainingsfokus: „Menschen bei Ihrer Arbeit glücklicher zu machen“. Durch eine einzigartige Kombination aus wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen und Interventionen aus dem Forschungszweig der „Positiven Psychologie“ (vgl. Seligman, Peterson, Lyubomirsky, Diener, Csikszentmihalyi, Fredrickson, Cameron e.a.), sowie Techniken aus dem systemischen bzw. logotherapeutischen Kontext wird dieses Thema unter dem Titel „Happy at work“ als Impulsvortrag, Seminarprogramm, Teamworkshop bzw. als Einzelcoachingprogramm angeboten.

Motto: „Sinn kann zwar nicht gegeben werden, aber er kann gefunden werden; in unserer Arbeit, in unseren Beziehungen und in unserem Leben.“

Kontaktinformationen

eMail
alfred.schaider@isg.com

Telefon
+43 664 856 42 33

Anfahrtsplan
Trainingszentrum ISG